Achtsamkeits- & Meditations-Trainer*in

Zertifikats-Lehrgang –

Online


Du hast selbst erlebt, wie wohltuend sich Achtsamkeit und Meditation auf Dein Leben auswirken? Nun wächst in Dir der Wunsch, diese wunderbaren Erfahrungen auch anderen zu eröffnen? 

Dann bist Du hier richtig!


Herzlich willkommen!

Mein Name ist Maren Schneider und ich freu mich sehr, dass Du den Weg hier hin gefunden hast. 

Seit nun gut 23 Jahren praktiziere ich auf dem buddhistischen Weg, 

bin zertifizierte MBSR- und MBCT-Lehrerin und nach jahrelanger eigener Praxis verfüge ich auch über das Geschenk und die Ehre die tiefgründige Lehre des Buddhismus weitergeben zu dürfen. 

Seit 15 Jahren unterrichte und begleite ich in meinem Institut in Düsseldorf Menschen in vielfältigen Krisen-, Lebenssituationen und Herausforderungen. Regelmäßig veranstalte ich Schweige-Klausuren im Kloster, leite 8-Wochen-Gruppen oder Wochenend-Seminare zu den Themen Meditation, MBSR und Selbstmitgefühl. Und ich kann sagen: Ich liebe es von Herzen!!! 


Neben den Kursen und Seminaren schreibe ich, um noch mehr Menschen die Achtsamkeit zugänglich zu machen. Gut 15 Bücher sind in den letzten Jahren in namhaften Verlagen herausgekommen. Und immer wieder werde ich gefragt, ob ich nicht ausbilden möchte. 

Ja, ich will! :-)
Da die aktuelle Corona-Situation eine verbindliche Präsenzplanung unmöglich macht, möchte ich Dir mit diesem fundierten und tiefgründigen Zertifikats-Lehrgang eine gute Möglichkeit schaffen. 

Und nun habe ich aus dieser reichen Erfahrung diesen Online-Lehrgang für Dich gestaltet. Du wirst hier von all meinem Wissen und Erfahrungen tief profitieren. Das verspreche ich Dir!

Was Dich hier erwartet:

Du bekommst  eine praxisnahe und intensive Schulung zum Achtsamkeits- & Mediations-Trainer*in. Dabei lernst Du in Deinem Tempo die verschiedenen Meditations-Formen der Achtsamkeits-Praxis kennen und wie Du sie unterrichtest. 

Hintergrundwissen zur aktuellen Meditations-Forschung und der buddhistischen Wurzel der Achtsamkeits-Praxis, geben Dir ein stabiles Wissensfundament, so dass Du die Meditation und ihre Bedeutung in ihrer vollen Tiefe begreifst und unterrichten kannst  – unabhängig von Konfessionen – auf rein psychologischer Basis. 

Neben den Unterrichtseinheiten vertiefst Du Deine eigene Meditations-Praxis durch regelmäßige eigene Übungs-Praxis.

Du kannst diesen Online-Kurs für Deine persönliche Weiterentwicklung oder als berufliche Fortbildung nutzen.

Vorerfahrungen in Achtsamkeit & Meditation sind wünschenswert aber nicht Voraussetzung.


Inhalt des Zertifikat-Lehrgangs

Eine der wichtigsten Ressourcen, auf die wir als Lehrer zurückgreifen, sind unsere eigenen persönlichen Erfahrungen mit der Praxis in unserem täglichen Leben. 

Aus diesem Grund ist die Fortbildung in 2 Teile gegliedert und startet ersteinmal mit einem 8-wöchigen MBSR-Kurs (Achtsamkeits-basierte Stress-Reduktion). Im Anschluss daran vertiefst Du Deine Achtsamkeits-Praxis nocheinmal über 8 Wochen durch Achtsamkeit & Selbstmitgefühl (Mindful SelCare). Diese beiden Kurse schaffen ein tiefes eigenes Erfahrungs-Fundament, auf das wir dann die Ausbildung aufbauen können.

In den Lehr-Einheiten wechseln sich jeweils meditative Übungen mit Informationen und Impulsen ab. Damit Du die Thematik für Dich wirklich verinnerlichst, bekommst Du Übungen und Anregungen für den Alltag, die Dir eine kontinuierliche Umsetzung und Integration des Gelernten ins tägliche Leben ermöglichen. Auch solltest Du bereit sein, Dich mit der im Kurs vorgeschlagenen oder auch empfohlenen Literatur zu beschäftigen. Die Unterrichtseinheiten bestehen aus einem Mix aus vorab aufgezeichneten Video- und Audio-Sequenzen, die zu einem Online-Selbst-Lernkurs arrangiert wurden. So bist Du zeitlich und räumlich komplett flexibel und kannst das Tempo Deines Lernens Deinen aktuellen Gegebenheiten anpassen.

Hier habe ich Dir die Bausteine der Fortbildung und deren Inhalt als Übersicht zusammengestellt:

1. Teil - Grundlagen

8-Wochen-MBSR-Online-Kurs

Du lernst die Achtsamkeit und die achtsamkeits-basierte Stressreduktion für Dich selbst kennen und praktizierst sie über 8 Wochen in Deinem täglichen Leben. Du bekommst eine fundierte Einführung in

  • Achtsamkeit
  • Kernübungen des MBSR: 
    Atem-Meditation, Body-Scan, Yoga, Umgang mit Störungen, 
  • Achtsamkeits-basierte Stressreduktion
  • Praxis-vertiefendes Tages-Retreat


Die buddhistischen Grundlagen der Achtsamkeit: 

Nach dieser intensiven Selbsterfahrung von 
8 Wochen, beschäftigen wir uns nun ausgiebig mit den buddhistischen Grundlagen der Achtsamkeit - dem Satipatthana-Sutra und seine Bedeutung für die heutige Zeit. Mit diesem Wissen wirst Du Dich von allen Lehrern abheben, die Meditation nur als "Technik" gelernt haben. Durch das verstehen der Wurzeln kannst Du die Achtsamkeit & Meditation an Deine Teilnehmer viel differenzierter und tiefgründiger weitergeben und erklären.

Meditation & Forschung: 

Was Buddha durch Beobachtung erfahren hat, kann die moderne Wissenschaft heute erklären. So tauchen wir etwas in die Wissenschaft ein und schauen was Achtsamkeit & Meditation im Körper und Geist nachweislich bewirken und warum tägliches Training so wichtig ist.


Nachdem Du diesen Vorbereitungs-Teil abgeschlossen hast, bist Du in der Lage, Achtsamkeit und Meditation  tiefer zu begreifen. Im 2. Teil geht es um's Unterrichten. Hier werden wir uns die Anleitung und Begleitung der Praxis anschauen.

Diese Ausbildung ist als Selbstlern-Online-Kurs konzipiert, den Du ganz entspannt in Deiner eigenen Zeiteinteilung absolvieren kannst. 

2. Teil - Anwendung/Umsetzung

Organisation der Meditation:

Wenn wir Menschen in die Meditation begleiten wollen, sind ein paar "technische" Hürden zu nehmen. Jeder ist anders und nicht jeder kann einen vollendeten Lotus-Sitz einnehmen. 

Wie können wir also unseren Teilnehmern helfen, eine für sie geeignete Sitzhaltung für die Meditation zu finden, warum ist das wichtig, welche Materialien, Ausstattung und Hilfsmittel brauchen wir, und welcher Ort, Zeit und Dauer der Meditation sind für den Anfang sinnvoll.


Meditations-Formen: 

Während des MBSR-Kurses hast Du die Meditationsformen bereits kennen- und praktizieren gelernt. Doch wie leiten wir sie nun an und wie unterscheiden wir die Meditationen? Das schauen wir uns alles im Detail an. Wir betrachten 

  • Meditation mit und ohne Objekt. 
  • Sitzende Meditation: Atem-Achtsamkeit, Offenes Gewahrsein, Mantra-Meditation. 
  • Liegende Meditation: Körper-Scan, 
  • Gehende Meditation, 
  • Steh-Meditation, 
  • Mitgefühls-Meditation (Metta & Tonglen), 
  • Meditation im Umgang mit Emotionen


Kursgestaltung: 

Nun bringen wir das alles zusammen. Um Achtsamkeit & Meditation unterrichten zu können braucht es etwas Didaktik und Vorbereitung. Wir schauen uns an, was für die ersten Unterrichts-Schritte wichtig ist. Mit wachsender Erfahrung wirst Du schnell kreativ werden und eigene Ideen haben. 

Also, wie gestalten wir die ersten Schritte, wie z.B. eine Einführung oder auch den Aufbau eines mehrwöchigen Anfänger-Kurses. Auch was die Klärung und Begleitung von Meditations-Erfahrungen mit sich bringen schauen wir uns an.


Umgang mit gesundheitlichen Herausfoderungen: 

Zur Meditation kommen oft Menschen, die nicht immer glücklich mit ihrem Leben sind. Manchmal ist es einfach nur Stress, doch es kommt immer mal wieder vor, dass sich auch Menschen an uns wenden, die psychisch erkrankt sind, ein Trauma erlitten haben oder unter starken Schmerzen und schwerer emotionaler Belastung stehen. Hier ist es wichtig, differenziert vorzugehen. Safety first für alle! Worauf wir achten müssen und was wir dürfen/nicht dürfen, darüber sprechen wir ebenfalls.



Nach Abschluss aller Unterrichtseinheiten bekommst Du ein Zertifikat

– mit Auflistung der vermittelten Inhalte – ausgestellt von der Achtsamkeit-Online-Akademie und mit meinem Namen unterzeichnet.


Spannende Aufgabenfelder warten als Achtsamkeits- & Meditations-Trainer auf Dich

Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit brauchen Menschen einen Ruhepol und eine tägliche Selbstfürsorge-Routine. Da Achtsamkeit und Meditation unsere Stressresistenz und unser Immunsystem stärken, sind Achtsamkeits- & Meditations-Trainer so gefragt, wie nie zuvor.

So kannst Du Achtsamkeit & Meditation nach diesem Kurs in Gruppen- und Einzeltrainings anbieten, beispielsweise 

  • in öffentlichen Bildungseinrichtungen (z.B. VHS), 
  • Management-Seminaren 
  • Gesundheits-Coachings und 
  • innerbetrieblichen Gesundheits-Programmen. 


Du bist Arzt, Coach, Heilpraktiker, Therapeut oder Lehrer? 
Dann kann Dir diese intensive Schulung in Achtsamkeit & Meditation eine wertvolle Ergänzung Deines Interventions-Repertoirs sein, so dass Du damit Deine berufliche Kompetenz und Dein Angebot erweitern kannst. 


Mache 
Achtsamkeit & Meditation 
zu Deinem Beruf 

Nach Buchung und Freischaltung steht Dir das gesamte Material
für immer zur Verfügung und 
Du kannst die Inhalte so oft nutzen wie Du willst.

Häufig gestellte Fragen

Aufbereitung der Fortbildung

Created with Sketch.

Diese Online-Fortbildung ist modular aufgebaut. 
Im 1. Modul wird dir die Praxis durch Selbsterfahrung vermittelt (MBSR- und SelfCare-Online-Kurse) und Dein Wissen vertieft. 
Im 2. Teil geht es um das Unterrichten von Achtsamkeit und Meditation.

  • Du bekommst alle Meditationen vermittelt und erklärt wie sie unterrichtet werden und wofür
  • Die Inhalte werden über Video- und Audio-Sequenzen unterrichtet
  • Außerdem beeinhaltet der Kurs die Beschäftigung mit relevanter Literatur (Bücher sind nicht enthalten)
  • Ein Journal / Tagebuch hilft Dir bei der Reflexion


Die Fortbildung ist ein Selbstlern-Kurs. Du bist räumlich und zeitlich komplett flexibel, wann und wie lange Du Dich mit den Einheiten beschäftigst. So kannst Du das Lernen an Deine Lebenssituation flexibel anpassen.

Was kostet die Fortbildung/Ausbildung

Created with Sketch.

Die Fortbildung kostet insgesamt 1200,- Euro inkl. Mwst. 

Du kannst die Kosten steuerlich geltend machen. Du erhältst nach Buchung eine Rechnung von digistore24, die Du bei Deinem Steuerberater einreichen kannst.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Created with Sketch.

Der Kurs ist für Dich geeignet, wenn

  • Du Dich mit der Thematik tief beschäftigen möchtest, 
  • Dir dabei aber die größt mögliche räumliche und zeitliche Flexibilität wünschst, 
  • Du Dir gerne in Eigenregie Wissen und Fähigkeiten aneignest und 
  • Dich selbst zum lernen motivieren kannst.
  • Du Dir jeden Tag Zeit für Deine persönliche Entwicklung einräumen kannst, 
  • Du grundlegend psychisch und körperlich stabil bist. 


Du solltest bereit sein Dir - neben den Lerneinheiten - täglich Zeit für Deine persönliche Übungspraxis zu nehmen

Brauche ich besondere Vorerfahrungen oder Voraussetzungen?

Created with Sketch.

Grundsätzlich solltest Du körperlich und psychisch stabil und gesund sein, Dich konzentrieren können und in der Lage sein, das Lernen in Eigenregie für Dich zu organisieren.


Vorerfahrung in Achtsamkeits-Meditation ist empfehlenswert und von Vorteil, diese wirst Du durch das MBSR- sowie des SelfCare-Programm noch vertiefen.

Wann sollte ich den Kurs NICHT machen?

Created with Sketch.

Auch wenn es eigentlich klar sein sollte:

Dies ist eine Fortbildung und KEIN THERAPIE-Programm. 

Es richtet sich an grundlegend gesunde Menschen. 

Da ich jedoch erfahren habe, dass Menschen, die eigentlich therapeutische Hilfe brauchen, sich oft stattdessen Ausbildungen suchen, bitte ich Dich inständig folgende Anweisung absolut ernst zu nehmen und sie zu befolgen:

In folgenden Situation ist es SCHÄDLICH an der Fortbildung teilzunehmen, da sie Dich überfordert oder zu einer Verstärkung der Symptome führen kann:


  • wenn Du aktuell an einer psychischen Erkrankung leidest, wie beispielsweise einer akuten Depression, Angststörung, Zwangsstörung, Sucht sowie Suizidalität.
  • bei einer nicht behandelten/nicht überwundenen Traumatisierung (auch zurückliegend),
  • bei einem Trauerprozess (Tod/Trennung/Verlust), der noch nicht abgeschlossen ist
  • bei akuten oder vergangenen Psychosen.
  • wenn Du aktuell den Belastungen einer Chemotherapie unterliegst, sowie
  • an einer so tiefen Entkräftung/Belastung leidest, dass Du Dich nur schwer konzentrieren kannst,
  • körperliche Erkrankungen hast, die z.B. Deine Beweglichkeit stark einschränken, starke Schmerzen/Fieber/Schwindel bereiten und mit denen Du noch nicht gewöhnt bist, sicher umzugehen.


Solltest Du Dich belastet fühlen, sprich mit Deinem Arzt oder Psychotherapeuten, was für Maßnahmen jetzt für Dich hilfreich sind - Bitte dann keine Alleingänge! Sollte Dir Dein Arzt/Therapeut zu MBSR/Achtsamkeit/Meditation raten, such Dir bitte einen entsprechend ausgebildeten Therapeuten/Lehrer vor Ort (Adressen findest Du unter www.mbsr-verband.de) mit dem Du dann das weitere Vorgehen besprichst und schaust, was jetzt wirklich hilfreich ist. Jetzt ist KEIN Moment für eine Ausbildung!

Gibt es feste Kurstermine an die ich mich halten muss?

Created with Sketch.

Nein. Die Fortbildung ist ein reiner Selbstlern-Online-Kurs. Die Einheiten sind vorab aufgezeichnet und zu einem Online-Kurs arrangiert worden. Die Kurs-Einheiten sind ab Freischaltung zu jeder Zeit von Dir abrufbar.  Du entscheidest wann und wo Du Dich mit dem Material beschäftigst. 

Wieviel Zeit muss ich für den Kurs aufwenden?

Created with Sketch.

Nimm Dir für diese Fortbildung insgesamt mindestens 1/2 besser noch bis zu 1 Jahr Zeit.

In den MBSR- und SelfCare-Kursen braucht es von Dir ein tägliches Training von ca. 60 Minuten. In dieser Zeit wirst Du (je nach Wochenenheit) meditieren und entweder Yoga oder Body-Scan üben). Du kannst diese Zeit auch auf den Tag verteilen, so dass Du beispielsweise morgens mit der Meditation (10-20 Min.) in den Tag startest und am Nachmittag oder Abend  Yoga oder Body-Scan (30-45 Min.) übst. So ist Dein Tag in Achtsamkeit eingebettet. 

Die wöchentliche Info-Kurseinheit der 8-Wochen-Programme dauert ca +/-1,5 Stunden. Entweder nimmst Du Dir 1x pro Woche Zeit zum Anhören und Durcharbeiten oder Du hörst Dir die Tracks im Laufe der Woche an. Ich empfehle Dir jedoch, Dir 1x pro Woche dafür Ruhe und Zeit zu gönnen, dann ist es intensiver.

Anschließend bist Du in Deiner Zeiteinteilung etwas freier. Behalte Deine tägliche Übungspraxis bei. Du entscheidest ab jetzt selbst, wieviel Zeit Du Dir für Deine Übungen. und das Durcharbeiten der Einheiten brauchst.

Muss ich Zuhause sein für die Einheiten?

Created with Sketch.

Du brauchst dafür nicht unbedingt zuhause sein. Allerdings solltest Du für die Einheiten und Übungen ungestört sein. Du kannst auch zwischendurch mal Wartezeiten für kleine Meditations-Einheiten nutzen, z.B. auf dem Bahnhof, beim Arzt, im Stau oder am Flughafen. Nur wenn Du selbst Auto fährst, solltest Du Dich ausschließlich auf das Fahren konzentrieren!!! Die Meditationen sind nicht für die Autofahrt geeignet! Dennoch könntest Du hier die erklärenden Tracks hören. Außerdem gibt es immer mal wieder Übungen, für die Du nicht extra Zeit einplanen brauchst, da es nur darum geht, eine Alltagsaktivität statt nebenbei ganz bewusst auszuführen, wie z.B. achtsam zu essen, zu duschen, Kaffee/Tee zu zubereiten/zu trinken, Deinen Kindern vorzulesen, Essen kochen etc.  

Wird ein Teilnahme-Zertifikat ausgestellt?

Created with Sketch.

JA! Nach Abschluss aller Einheiten wird Dir ein Teilnahme-Zertifikat mit Auflistung der vermittelten Inhalte ausgestellt. 

Wird der Kurs live von Maren unterrichtet?

Created with Sketch.

NEIN. Die lebendige Unterrichtsatmosphäre der Aufnahmen erschaffen den Eindruck, dass Du im Unterricht live mit dabei bist.  Doch die Unterrichts-Sequenzen wurden vorab aufgezeichnet und zu einem Online-Kurs arrangiert. Du wirst also nicht live von mir unterrichtet.

Ich möchte zusätzlich noch eine MBSR-Leherausbildung machen. Ist diese Fortbildung als Vorerfahrung ausreichend?

Created with Sketch.

Bitte besprich dies direkt mit Deinem Ausbildungs-Institut, welche Vorerfahrungen/Ausbildungen anerkannt werden.

Gibt es ein Rückgaberecht?

Created with Sketch.

Du hast die Möglichkeit den Kurs mit dem Probekapitel kostenlos und unverbindlich auszuprobieren und in die Inhalte der Ausbildung hinein zu schauen. Wenn Du Dich anschließend verbindlich und proaktiv über "buchen" anmeldest ist ein Rücktritt ausgeschlossen, da es sich um digitale Inhalte handelt, die sofort ausgeliefert werden. Darum habe ich Dir extra die kostenlose Probewoche erstellt, so dass Du den Kurs wirklich ausprobieren kannst und Dir anschließend sicher bist. Bitte beachte die Rückgabe- und Stornoregelungen von Digistore24 (https://www.digistore24.com/page/terms)

Wie lange habe ich Zugriff auf die Inhalte?

Created with Sketch.

FÜR IMMER!!! 

Ab Buchung hast Du unbegrenzten Zugang zu den Inhalten des Kurses. Außerdem kannst Du Dir die MP3-Tracks auf Deinen Computer herunter laden und sichern. Sie stehen Dir für immer zur Verfügung und Du kannst den Kurs jederzeit wiederholen.


Ja, ich will Meditations-Lehrer werden!

Ich bin für Dich da

Die Fortbildung und alle Inhalte sind so konzipiert, dass Du alles hast, was Du brauchst. Solltest Du dennoch mal an einen Punkt kommen, an dem Du gerne mit mir Deine Erfahrungen reflektieren möchtest, so bin ich gerne für Dich da. Buch Dir einfach ein telefonisches Lotsen-Gespräch über meinen Online-Kalender. Das Gespräch wird mit 80,- Euro/Sitzung separat berechnet.